Xue Er De -Fen Library

German 2

Das Wunder von Bajkonur und andere russische Geschichten. by Heinz Günther Konsalik

By Heinz Günther Konsalik

Show description

Read or Download Das Wunder von Bajkonur und andere russische Geschichten. PDF

Best german_2 books

Praxiswörterbuch Europarecht (Springer Praxis & Recht)

Praktiker haben h? ufig zu wenig Zeit f? r den Fachjargon des Europarechts. Pr? gnant und breit gef? chert, erl? utert das interdisziplin? re Autorenteam hier die Fachbegriffe aus den unterschiedlichsten Bereichen. F? r die schnelle ? bersicht und mit weiterf? hrenden Informationen. quick 60 Autoren bieten hier hervorragend erl?

Teach Yourself Beginner’s German (with Audio)

'Teach your self Beginner's German' is the precise path for you in case you really need to benefit German yet are daunted by way of the chance of advanced grammar, periods and coursebooks. This ebook begins correct from the start and explains every thing in easy English. There are tricks all through to make studying effortless and you may study at your individual speed with lots of perform of every new element.

Additional resources for Das Wunder von Bajkonur und andere russische Geschichten.

Sample text

Ein Raunen ging durch die Menge: Jefim Jefi‑ mowitsch bekreuzigte sich, auch ihn hat das Wunder überwältigt! « fragte Iwin in einer kleinen Pause, die Gu‑ benko einlegte. « Gubenko rauchte sei‑ 29 ne Papyrossa und blickte nachdenklich in den Rauch. « »Natürlich nur …« Iwin blinzelte zu der Glocke empor. « »Ich habe sie vor zwei Jahren gekauft und ab 30 Rubel beim Begräb‑ nis geläutet«, sagte Iwin beleidigt. »Wo sollte ich so schnell eine Gloc‑ ke herbekommen? « Auch der Arzt Dr. Slobin sah sie nicht, die Gravierung, als er gegen Abend ins Haus kam, um des Wunders zweiten Teil zu betrachten.

Nichts ist euch heilig. Selbst Wunder funktioniert ihr zu Kugelblitzen um. « Er sah über Achlomow hinweg, verließ das Haus und fuhr in die Stadt zurück. Der Schielende folgte ihm nach, nachdem er die Glocke abmontiert hatte. Rachim Victorowitsch gab seiner hölzernen Gebets‑ nische einen Tritt und zerstampfte sie dann, Weronika Alexandrowna begann mit einem großen Hausputz. Am Abend waren sie alle weg … die Gläubigen und die Wunderhei‑ ler, der Polizist Gubenko und Alexej Igorowitsch Butejew, dessen Ge‑ sicht wieder Farbe bekommen hatte und dessen Sorgenfalten sich wie‑ der glätteten.

Größer als ein Fuß‑ ball. Einen Meter über der Erde. Schwebt lautlos dahin, quer durch den Lebensmittelladen. Mit fünf Zeugen, die keine Idioten sind. Das bleibt! « stöhnte Dr. Slobin und schlug die Hände zusammen. »Wohin kommen wir? Entsetzlich wird das! « Er warf sich herum und rannte aus dem Haus. Im Garten traf er auf Weronika und Rachim. Sie saßen im Abendrot, sahen sehr zufrieden aus und hatten Zahlen im Kopf. Rachim hatte ausgerechnet, daß das Spendenaufkommen der Gläubigen das Zehnfache des Lebensmitte‑ lumsatzes im Laden ausmachte.

Download PDF sample

Rated 4.33 of 5 – based on 49 votes