Xue Er De -Fen Library

Geography

Bauernregeln: Aus meteorologischer Sicht by Horst Malberg

By Horst Malberg

"Regnet es am Siebenschl{fertag, es noch sieben Wochen regnen mag." Bauernregeln beruhen auf den Naturbeobachtungen unserer Vorfahren und erlauben manchmal erstaunlich genaue Wettervorhersagen. Horst Malberg nimmt }ber four hundred dieser Wetterregeln unter die Lupe und vergleicht sie mit den Wetterbeobachtungen der Meterologen. Wie zuverl{ssig erlauben die Bauernregeln kurz-, mittel- und langfristige Wetterprognosen? Lassen sie sich naturwissenschaftlich erkl{ren? Locker und verst{ndlich erf{hrt derLeser zugleich viel Wissenswertes }ber die heutige Meteorologie.

Show description

Read Online or Download Bauernregeln: Aus meteorologischer Sicht PDF

Similar geography books

Frommer's Australia from $60 a Day (Frommer's $ A Day)

Frommer’s is the identify you could belief for nice trip deals. Our acclaimed $-a-Day sequence isn't really for backpackers who are looking to tough it, yet for tourists with flavor, who’ve outgrown their scholar way of life and insist cozy lodgings and reliable, genuine nutrients at a cheap expense. every one consultant is loaded with precise listings for mom-and-pop hotels, B&Bs, cozy guesthouses, good-value bistros, and ethnic eating places.

Governmentality and the Mastery of Territory in Nineteenth-century America

Overdue nineteenth-century the US was once a time of industrialization and urbanization. Immigration used to be expanding and standard hierarchies have been being challenged. Combining empirical and theoretical fabric, Hannah explores the modernization of the yank federal executive in this interval. Discussions of gender, race and colonial wisdom have interaction with Foucault's rules on "governmentality.

Worldwide Destinations and Companion Book of Cases Set: Worldwide Destinations, Fifth Edition: The geography of travel and tourism (Volume 1)

 Worldwide locations: The geography of go back and forth and tourism is a special textual content that explores the call for, offer, organisational facets and assets of each tourism vacation spot on the planet. This fifth version is cited up to now with key positive factors comparable to: An exploration of present concerns comparable to weather swap, monetary ability, "grey" tourism and social affects New complete color inside, packed iwth useful pedagogic positive factors, together with dialogue issues and assignements to motivate better scholar involvement A companion web site is now on hand at www.

Coastal Geography in Northeast Brazil: Analyzing Maritimity in the Tropics

This booklet stories the transformation of contemporary maritimity practices in coastal parts (such as swimming, navigation and tourism) and their implications to the advance of Brazilian coastal towns, with an emphasis at the Northeast a part of the rustic. it's a mirrored image on coastal geography within the tropics and the modern valorization of coastal towns from a socioeconomic, technological and symbolical standpoint.

Additional resources for Bauernregeln: Aus meteorologischer Sicht

Sample text

Ein weiteres Kriterium für eine nachfolgende Wetterverschlechterung ist eine bestimmte Form von Cirruswolken. Haben die Cirrusfäden oder ein Teil von ihnen ein hakenförmiges Aussehen, hängen sie gewissermaßen wie Spazierstöcke am Himmel, so kündigt das in der Regel eine mit Schauern und Böen, z. T. auch 55 mit Gewittern heranziehende Wetterfront an (Regel 90). Eine gute Wolken beobachtung kann also sehr hilfreich sein, die Wetterentwicklung auf einige Stunden, u. U. für den ganzen Tag abzuschätzen.

Besonders sonnig ist es in allen Jahreszeiten bei Ost- und Südostwind, vergleichsweise wenig Sonnenschein ist bei den westlichen Windrichtungen zu erwarten. Spiegelbildlich dazu sind die Ergebnisse über die mittlere Bewölkungsmenge. / // Frühjahr Winter Abb. 9. Durchschnittliche Bewölkungsmenge in Abhängigkeit von den acht Hauptwindrichtungen. 39 tem Himmel 8/8 Bedeckung vorhanden ist, bei halb bedeckten Himmel folglich 4/8 usw. In Abb. 9 ist zu sehen, daß östliche Winde mit relativ geringer, westliche Winde dagegen mit stärkerer Bewölkung verbunden sind.

Durch die blauen Lücken zwischen ihnen ist der Wettercharakter recht freundlich. Ihre mächtigste Art, die zu ausge- 53 Abb. 20. Altocumuluswolken (Schäfchenwolken unter Hochdruckeinfluß). dehnten Wolkenkomplexen zusammenwachsen kann, wird als Cumulonimbus bezeichnet. Was läßt sich nun über ihre Niederschlagsneigung und damit über die entsprechenden Bauernregeln sagen? Alle Cirruswolken bestehen zwar aus Eiskristallen, sind aber so wenig mächtig, daß sie als weiße Wolken am Himmel stehen und aus ihnen kein Niederschlag ausfällt (Regeln 83, 87).

Download PDF sample

Rated 4.10 of 5 – based on 39 votes